Ueber mich

 
 
P1060479 (2)

Mein Weg (Do)

 
 
Geboren im letzten Jahr des Feuerpferdes, war mein Interesse an allem was uns sichtbar und vor allem unsichtbar umgibt schon immer groß.
Spätestens mit Abschluss des Abiturs war der Querdenker und Freigeist in mir vollständig zum Leben erweckt. Ich wollte wissen, „was die Welt im Innersten zusammenhält“. So machte ich mich auf den Weg, eine Einheit von Körper Geist und Seele zu finden…
Verschieden lange Wege führten mich über den Beruf des Motorenschlossers, des Dipl. Finanzwirtes (FH) hin zum Karatelehrer des DKV, staatlich anerkanntem Karate- und Soundkaratetrainer,  vom Deutschen Karateverband lizensiertem B-Prüfer,  zum Jugendbetreuer und studiertem Waldorfpädagogen.
In all diesem fand ich ein Stück von dem, was ich für mich mit innerer Ruhe bezeichne.
Gesäumt wurden und werden meine Wege von Pflanzen und deren Devas, Tieren, Yoga, Vipassana Meditation, Pfeil und Bogen, Feder und Tinte, Papier und Farben sowie dem wundervollen Tee.
Heute möchte ich mit der Karateschule Rin Bu Kan, dem Projekt SeSoKo, dem Natur-und Pferdehof „Eponada“, mit meinen Erfahrungen und meditativem Karate, sowie traditionellem Karate, intuitivem Bogenschießen und vielem mehr, den Menschen behilflich sein, u.a. Mut und Selbstbewusstsein/ Selbstvertrauen aufzubauen, zu lernen Verantwortung zu übernehmen, für sich eine Möglichkeit zu finden, Körper, Geist und Seele wieder vereinen zu können, im Hier und Jetzt zu leben, zur Ruhe zu kommen, körperlich und geistig fit zu bleiben oder auch zu werden, unabhängig vom jeweiligen Alter, ihre eigene Kreativität zu finden sowie aufrecht und selbstbewusst durch das Leben zu gehen.
 
 

Rei

Thomas Hübner                                                       
                                                                                           
     201320130406_145128 P106051120130406_153123 (2)